Vorschriften für Hundehalter in Sachsen

In Sachsen gilt das Gesetz zum Schutze der Bevölkerung vor gefährlichen Hunden (GefHundG). Hier gilt für einige Hunde aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit eine widerlegbare Gefährlichkeitsvermutung, andere Hunde können aufgrund ihres Verhaltens als gefährlich eingestuft werden. Während für ungefährliche Hunde kaum Vorschriften enthalten sind, gelten für die Haltung gefährlicher Hunde weitreichende Verbote. Die zuständige Behörde ist hier […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

kleintierverhalten.eu